ÜBER

STARLANDER (ehemals Monopilot / Mono:Poly) ist ein 2005 von Benjamin Johannes Luikenga & Markus Jack Dijkgraf gegründetes Musikprojekt.

Geschichte

Im Jahre 2005 gründeten die beiden Freunde ein experimentelles Musikprojekt, um sich gemeinsam in verschiedenen Stilrichtungen auszutoben. Die erste Veröffentlichung folgte schnell in Form des Albums "Grocery Store". Ohne Label im Hintergrund, wurde das Erstlingswerk international als CD vertrieben und war binnen kurzer Zeit ausverkauft. Nur wenig später folgte das Album "Apple Department", welches ausschließlich digital vertrieben wurde.

In der folgenden Zeit konzentrierte Luikenga sich zunehmend auf sein mittlerweile an Popularität gestiegenes Projekt ENGELSBLUT. Trotz ausbleibender Veröffentlichungen schrieb und produzierte er stetig weitere Demos für Mono:Pilot.

Erst im Jahre 2017 sollten alle produzierten Werke gebündelt unter neuem Namen "MONOPILOT" auf der Musikplattform Bandcamp veröffentlicht werden. Zur Diskographie gehören auch einige rein instrumentale Alben aus verschiedenen Genres, die teils als Soundtracks zu Podcasts, Independent Filmen und -Spielen produziert wurden.

Seit 2017 ist eine Fülle neuer Songs entstanden, die seither zeitnah veröffentlicht werden.

Stil

STARLANDER bedient sich vieler Stilelemente verschiedener Genres. Dazu gehören Electro-Pop, Rock, Metal, Chiptunes und Klassik. Zu den maßgeblichen Einflüssen des Künstlers gehören die Beatles, Daft Punk & Findel.

Musikalischer Querschnitt

Besetzung

Benjamin Luikenga

Benjamin Luikenga

Gründer

Benjamin Johannes Luikenga, geb. 1983, ist ein deutscher Musiker & Filmemacher.

Nach einer 10jährigen militärischen Karriere als Angehöriger der Deutschen Marine produziert er mit der Wergeagentur Hafenbude Filme & Dokumentationen, sowohl als Auftragsarbeit, aber auch aus eigener Initiative heraus.